wissen.de
You voted 3. Total votes: 49
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Zechine

Ze|chi|ne
f.; , n
alte venezian. Goldmünze, in Europa (= Dukaten) u. dem Vorderen u. Mittleren Orient
[< mhd. zesin < ital. zecchono; zu zecca »Münzstätte (von Venedig)« < arab. dar assikka »Münzstätte«; zu sikka »Münze; Prägestock«]
You voted 3. Total votes: 49