wissen.de
Total votes: 86
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Virus

Vi|rus
[vi:] n. od. umg. a. m.; , Vi|ren [vi:]
1 Med.
kleinster, nichtzelliger Erreger einer übertragbaren Krankheit, dessen Vermehrung nur in lebenden Wirtszellen erfolgt
2 EDV
ein sich in andere Programme einpflanzendes Computerprogramm, das diese durch falsche Befehle behindern u. zerstören kann
[lat., »Geifer, Schleim, Gift«]
Total votes: 86