wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Univerbierung

Uni|ver|bie|rung
[vɛr] f.; , en; Sprachw.
das Zusammenwachsen zweier od. mehrerer Wörter zu einem Wort, z. B. »ob« und »wohl« zu »obwohl«
[< Uni + Verb]
Total votes: 0