wissen.de
You voted 2. Total votes: 33
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Ultramarin

◆ Ul|tra|ma|rin
n.; s; unz.
1
kornblumenblaue Farbe
2 Chemie
Farbstoff aus schwefelhaltigem Natriumaluminiumsilikat, natürl. vorkommend als Lapislazuli, künstlich durch Erhitzung von Kaolin mit Natriumcarbonat sowie Schwefel hergestellt
Die Buchenstabenfolge ul|tr kann auch ult|r getrennt werden.
You voted 2. Total votes: 33