wissen.de
You voted 3. Total votes: 62
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Tscherenkoweffekt

Tsche|rn|kow|ef|fekt auch: Tsche|rn|kowEf|fekt
m.; (e)s; unz.; Physik
Leuchterscheinung an wassergekühlten Kernreaktoren, die durch den Austritt von Elektronen aus dem Reaktorkern mit einer über der Lichtgeschwindigkeit im Wasser liegenden Geschwindigkeit verursacht wird
[nach dem russ. Physiker P. A. Tscherenkow, 19041990]
You voted 3. Total votes: 62