wissen.de
You voted 4. Total votes: 36
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Tic

Tc
m.; s, s
in kurzen Abständen zwanghaft wiederholte Bewegung; oV Tick (1)
[frz., »Zucken der Glieder, wunderl. Gewohnheit« < ital. ticchio »fehlerhafte Gewohnheit, bes. der Pferde, ungewöhnl. Bewegungen zu machen«]
You voted 4. Total votes: 36