wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Tetrachlorethan

◆ Te|tra|chlor|ethan
[klo:r] n.; s; unz.; Chemie
farblose, unbrennbare, giftige Flüssigkeit, die aus Acetylen u. Chlorgas gewonnen wird, löst Harze, Fette, Lacke, Phosphor, Halogene u. Schwefel, chemisch Acetylentetrachlorid
Die Buchstabenfolge te|tr kann auch tet|r getrennt werden.
Total votes: 0