wissen.de
You voted 3. Total votes: 44
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Superheterodynempfänger

Su|per|he|te|ro|dyn|emp|fän|ger
m.; s, ; kurz: Super od. Superhet
Rundfunkempfänger, bei dem im Gegensatz zum Geradeausempfänger die aufgenommenen hochfrequenten Wellen vor ihrer Umwandlung in Niederfrequenz von Wellen einer konstanten Frequenz überlagert werden, Überlagerungsempfänger
[< Super + grch. heteros »verschieden« + grch. dynamis »Kraft« + Empfänger]
You voted 3. Total votes: 44