wissen.de
Total votes: 76
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Strophe

Stro|phe
f.; , n
1 urspr.; in der grch. Tragödie
Wendung des singenden u. tanzenden Chors zum Altar u. der dazu gesungene Abschnitt des Chorgesangs
2 dann; Metrik
aus mehreren Versen bestehender, durch Länge der Zeilen, Rhythmus u. (meist) Reim bestimmter, sich in gleicher Form wiederholender Abschnitt eines Liedes od. Gedichtes;
ein Lied mit vier ~n
[< lat. stropha »List, Kunstgriff« < grch. strophe »Wendung«; zu strephein »drehen, wenden«]
Total votes: 76