wissen.de
Total votes: 44
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

strapazieren

stra|pa|zie|ren
V.
1
überanstrengen;
sich bei einer Arbeit ~
2
stark in Anspruch nehmen, beanspruchen;
jmdn. mit einer Arbeit ~
3
abnutzen, viel benutzen;
Kleider ~
[< ital. strapazzare »überanstrengen« < lat. extra »außerdem, über hinaus« + *patiare »leiden« (zu pati »leiden«) od. < ital. strappare »zerreißen, zerbrechen«]
Total votes: 44