wissen.de
You voted 1. Total votes: 53
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Steroide

Ste|ro|i|de
Pl.
biologisch bedeutende Klasse von chemischen Verbindungen, deren Grundgerüst aus vier kondensierten Ringen besteht (z. B. Hormone)
[< grch. stereos »räumlich (ausgedehnt)« + eidos »Form«]
You voted 1. Total votes: 53