wissen.de
You voted 2. Total votes: 44
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Silen

Si|len
m.; s, e; grch. Myth.
1
dicker, glatzköpfiger, trunkener Begleiter des Bacchus
2
alter Satyr mit stumpfer Nase, wulstigen Lippen u. Glatze (mit starker Behaarung des Körpers)
[< grch. silenos »Stumpfnasiger«]
You voted 2. Total votes: 44