wissen.de
Total votes: 9
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Sapropel

◆ Sa|pro|pel
n.; s, e; Geol.
aus abgestorbenen Pflanzen u. Tieren bestehender, schlammiger Bodensatz stehender Gewässer, Faulschlamm
[< Sapro + grch. pelein »sich bewegen«]
Die Buchstabenfolge sa|pr kann auch sap|r getrennt werden.
Total votes: 9