wissen.de
Total votes: 17
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Rosine

Ro|si|ne
f.; , n
1
getrocknete Weinbeere; Sy südostdt. Zibebe
2 fig.; umg.
etwas Gutes, das Beste;
die ~n aus dem Kuchen picken
sich das Beste nehmen;
~n im Kopf haben
große, unerfüllbare Pläne
[< mhd. rosin < mnddt. rosin(e) < afrz. (pineu) rosin (= frz. raisin) »Weintraube« < lat. racemus]
Total votes: 17