wissen.de
Total votes: 39
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

rippen

rp|pen
V.; umg.
1 EDV
CDs, Musik od. Filmdateien ~
auf die Festplatte eines Computers kopieren und anschließend (unter Umgehung des Kopierschutzes) am Computer in andere Formate, z. B. in das MP3Format umwandeln
2 salopp
(jmdm.) etwas ~
sich etwas bei günstiger Gelegenheit aneignen, (jmdm.) etwas geschickt entwenden;
sie hat die Zeitschrift gerippt
[< engl. rip, eigtl. »Druckbilder rastern«; verkürzt < Raster Image]
Total votes: 39