wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

reynoldssche Zahl

rey|nolds|sche Zahl auch: Rey|nolds'sche Zahl
[re:nɔlds] f.; n , n en; Physik
eine dimensionslose Zahl, die den Strömungswiderstand in zähen Flüssigkeiten kennzeichnet u. als das Verhältnis der Trägheitskraft zur inneren Reibungskraft in der Flüssigkeit aufgefasst werden kann
[nach dem engl. Physiker Osborne Reynolds, 18421912]
Total votes: 24