wissen.de
Total votes: 22
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

retikuloendothelial

re|ti|ku|lo|en|do|the|li|al
Adj.; Med.
~es System Abk.: RES
eine funktionelle Einheit bildende Zellen im Gerüst des Bindegewebes (Retikulum) der lymphatischen Organe u. in der inneren Wand (Endothel) der Kapillargefäße, die schädliche Stoffe aus dem Blut herauszunehmen vermögen
[< Retikulum + Endothel]
Total votes: 22