wissen.de
You voted 2. Total votes: 50
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Pléiade

Plé|i|a|de
[pleja:də] f.; ; unz.; Lit.
Kreis von sieben frz. Dichtern (u. a. Ronsard) um 1550, die eine Erneuerung der Dichtung nach antikem Vorbild anstrebten
[nach der Pleias, sieben Tragikern am Hofe Ptolemaios II. in Alexandria; → Plejaden]
You voted 2. Total votes: 50