wissen.de
Total votes: 48
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Pinakothek

Pi|na|ko|thek
f.; , en; Kunst
1 urspr.
Sammlung von gemalten Tafeln als Weihgeschenke auf der Akropolis
2 danach
Name für Sammlung von Gemälden;
Alte, Neue ~
(Name zweier berühmter Gemäldesammlungen in München)
[< grch. pinax, Gen. pinakos »Tafel« + thek]
Total votes: 48