wissen.de
Total votes: 47
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Pilocarpin

Pi|lo|car|pin
n.; s; unz.; Med.
Alkaloid aus den Blättern des Rautengewächses Pilocarpus pennatifolius, wirkt schweißtreibend u. pupillenverengend
[< grch. pilos »Filz« + karpos »Frucht«]
Total votes: 47