wissen.de
Total votes: 32
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Piaristenorden

Pi|a|rs|ten|or|den
m.; s; unz.
1607 gestifteter Orden für unentgelt. Schulunterricht, bes. in Polen u. Österreich wirksam
[< lat. Ordo Clericorum Regularium Pauperum Matris Dei Scholarum Piarum »Orden der armen Regularkleriker der Mutter Gottes für fromme Schulen«]
Total votes: 32