wissen.de
Total votes: 73
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Physostigmin

Phy|so|s|tig|min
n.; s; unz.; Pharm.
aus den Samen der Kalabarbohne gewonnenes Alkaloid, das als Gegenmittel bei Vergiftungen u. Überdosierungen verwendet wird
[< grch. physan »einhauchen« + stigma »Stich, Punkt«]
Total votes: 73