wissen.de
Total votes: 31
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Perspektive

◆ Per|spek|ti|ve
[və] f.; , n
1
scheinbare Verkürzung u. scheinbares Zusammentreffen der in die Tiefe des Raumes laufenden parallelen Strecken in einem Punkt (Fluchtpunkt)
2
Darstellung des Raumes u. räumlicher Gegenstände auf einer ebenen Bildfläche mit räuml. Wirkung;
ein Gemälde ohne ~
3 fig.
Blick in die Zukunft, Aussicht;
hier öffnen sich neue, nicht geahnte ~n
4
Blickwinkel
[< mlat. perspectiva (ars) »hindurchblickende (Kunst)«; zu lat. perspicere »mit dem Blick durchdringen, deutlich sehen«]
Die Buchstabenfolge per|sp kann auch pers|p getrennt werden.
Total votes: 31