wissen.de
Total votes: 56
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Pate

Pa|te
m.; n, n
1
Zeuge der Taufe bzw. Firmung, der die Mitverantwortung für die christl. Erziehung des Kindes (Täuflings bzw. Firmlings) übernimmt;
bei einem Kind ~ stehen
die Patenschaft eines K. übernehmen
2
Täufling, Firmling im Verhältnis zum Paten
[< mlat. pater spriritualis »geistlicher Vater«]
Total votes: 56