wissen.de
You voted 2. Total votes: 31
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Parkett

Par|ktt
n.; (e)s, e
1
Fußbodenbelag aus Holz, dessen einzelne Teile zu Mustern zusammengefügt sind;
sich auf dem ~ bewegen können fig.
sich sicher in guter Gesellschaft benehmen können
2 Theat.
vorderer Teil des Zuschauerraums zu ebener Erde
3 an der Pariser Börse
Raum, in dem die Geschäfte abgeschlossen werden
4
gesamter offizieller Börsenverkehr
[< frz. parquet, eigtl. »kleiner, abgegrenzter Raum«]
You voted 2. Total votes: 31