wissen.de
Total votes: 44
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Papier

Pa|pier
n.; s, e
1 unz.
durch Faserverfilzung entstandenes, blattartiges Gebilde zum Schreiben, Drucken, Einpacken
2 zählb.
2.1
Schriftstück, Urkunde
2.2
Resolution, Denkschrift o. Ä.
2.3
Zettel
2.4
kurze schriftliche Arbeit, Aufzeichnung
2.5
Wertpapier, Aktie, Pfandbrief
2.6 Pl.
~e
Ausweise
[< mhd. (14.Jh.) papier < lat. papyrum; zu papyrus < grch. papyros »Papyrus; das daraus hergestellte Schreibmaterial«]
Total votes: 44