wissen.de
Total votes: 12
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Nyktalopie

Nyk|t|a|l|o|pie
f.; ; unz.; Med.
Herabsetzung des Sehvermögens bei hellem Tageslicht wegen Überempfindlichkeit der Netzhaut, während bei der Dämmerung besser gesehen wird, Tagblindheit
[< grch. nyx,Gen. nyktos »Nacht« + alaos »blind« + opie]
Total votes: 12