wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

neppen

np|pen
V.; umg.
jmdn. ~
jmdn. übervorteilen, von jmdm. überhöhte Preise verlangen
[< rotw. neppen »Unzucht treiben«; vermutl. zu hebr. naap(h) »unkeusch sein, ehebrechen«; verwandt mit rotw. Neppe »Dirne«, Nepper »Gauner (der mit Neppsore »Betrugsware« Leichtgläubige betrügt)«]
Total votes: 0