wissen.de
You voted 1. Total votes: 10
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Mukoviszidose

Mu|ko|vis|zi|do|se
[vıs] f.; , n; Med.
angeborene Stoffwechselkrankheit, die auf Funktionsstörungen der sekretproduzierenden Drüsen beruht
[< lat. mucus »Schleim« + viscosus »zähflüssig«]
You voted 1. Total votes: 10