wissen.de
Total votes: 7
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Mitochondrium

Mi|to|chon|d|ri|um
[xɔ̣n] n.; s, dri|en; meist Pl.; Biol.
faden od. stäbchenförmiges bzw. körniges Organell tierischer u. pflanzlicher Zellen, das der Atmung u. dem Stoffwechsel dient; Sy Chondriosom
[< grch. mitos »Faden, Schlinge« + chondros »Korn«]
Total votes: 7