wissen.de
Total votes: 15
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Metonymie

Me|t|o|ny|mie
f.; , n; Sprachw.
übertragener Gebrauch eines bedeutungsverwandten Begriffes, z. B. »Haus« für die Bewohner des Hauses, »Brot« statt »Nahrung«
[< Meta + grch. onoma »Name«]
Total votes: 15