wissen.de
Total votes: 48
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Metall

Me|tll
n.; s, e
mit Ausnahme des Quecksilbers bei Zimmertemperatur fester kristalliner Stoff, der einen charakteristischen Glanz u. hohes elektrisches u. Wärmeleitvermögen hat;
~ bearbeiten, bohren, drehen, feilen, gießen, glühen, hämmern, härten, legieren, löten, schweißen, veredeln, walzen; edle ~e
Platin, Gold, Silber u. a.;
eine Stimme mit viel, wenig ~ fig.
eine harte, weiche Stimme
[< mhd. metalle, metele < lat. metallum < grch. metallon, eigtl. »Erzgrube«]
Total votes: 48