wissen.de
Total votes: 37
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Malthusianismus

Mal|thu|si|a|ns|mus
m.; ; unz.
Lehre des engl. Sozialforschers Th. R. Malthus (17661834), der meinte, die Welt werde an Hunger zugrunde gehen, weil die Erdbevölkerung schneller zunehme als der Bodenertrag, u. der daher drastische Mittel empfahl, das Bevölkerungswachstum zu hemmen (Krieg, Empfängnisverhütung usw.)
Total votes: 37