wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Malaria

Ma|la|ria
f.; ; unz.; Med.
endemisch auftretende Infektionskrankheit, die von durch Mückenstiche übertragenen Einzellern im Blut hervorgerufen wird, Sumpffieber, Tropenfieber
[< ital. mala aria »böse Luft«]
Total votes: 0