wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Magnetohydrodynamik

◆ Ma|gne|to|hy|d|ro|dy|na|mik
f.; ; unz.; Physik
Lehre von den Strömungsvorgängen in stark ionisierten Gasen (sog. Plasmen) od. Flüssigkeiten mit großer elektr. Leitfähigkeit bei Anwesenheit innerer od. äußerer magnet. Felder
Die Buchstabenfolge ma|gn kann auch mag|n getrennt werden.
Total votes: 0