wissen.de
Total votes: 35
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Laterne

La|tr|ne
f.; , n
1
durch Glas od. Papiergehäuse geschützte Lichtquelle;
Papier~; Stall~; Straßen~
2
mit Fenstern versehenes Türmchen auf dem durchbrochenen Scheitel einer Kuppel
3 bei Haustieren
weißer Stirnfleck, Blesse
4
~ des Aristoteles
bei vielen Seeigeln den Vorderarm umgebender, umfangreicher Muskel u. Kalkspangenapparat zur Bewegung der den Mund umstehenden Zähne
[< mhd. la(n)tern(e) < lat. la(n)terna < grch. lamptera, Akk. zu lampter »Leuchter«]
Total votes: 35