wissen.de
Total votes: 24
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Lassafieber

Ls|sa|fie|ber
n.; s; unz.; Med.
sehr ansteckende, lebensgefährliche Infektionskrankheit, deren Erreger das LassaVirus ist, zu den Anzeichen der oft tödlich verlaufenden Erkrankung gehören hohes Fieber, Gelenkschmerzen, Geschwüre im MundRachenRaum, Hautblutungen u. a.
[nach dem nigerianischen Ort Lassa, in dem die Krankheit 1969/70 epidemieartig auftrat]
Total votes: 24