wissen.de
You voted 2. Total votes: 6
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Lag

Lag
[læ̣g] m.; s, s; Wirtsch.
der zeitliche Abstand zwischen dem Einsetzen eines konjunkturellen o. Ä. Ereignisses u. dem Erscheinen entsprechender sozioökonom. Begleitumstände;
der ~ zwischen konjunktureller u. Arbeitsmarkterholung
[engl., »Verzögerung«]
You voted 2. Total votes: 6