wissen.de
Total votes: 5
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Kosinus

Ko|si|nus
m.; , od. se; Abk.: cos; Geom.
eine Winkelfunktion, das Verhältnis zwischen der einem Winkel im rechtwinkligen Dreieck anliegenden Kathete u. der Hypotenuse
[verkürzt < neulat. complementi sinus »Sinus des Ergänzungswinkels«; → Sinus]
Total votes: 5