wissen.de
Total votes: 17
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Kompromiss

Kom|pro|mss
m.; es, e
1
Ausgleich, Übereinkunft durch beiderseitiges Nachgeben, Verständigung
2
Zugeständnis;
beide Parteien einigten sich in mehreren Punkten auf ~e; einen ~ schließen
[< lat. compromissum »gegenseitiges Versprechen, Übereinkunft; Vergleich in einem Rechtsstreit«]
Total votes: 17