wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Knickerbockers

Kn|cker|bo|ckers
a. [nı̣kə(r)] Pl.
weite Hose mit Überfall, deren Beine unter den Knien mit Schnallen geschlossen werden
[< engl. knickerbockers; nach einem von W. Irving in seinem Roman »History of New York« (1809) erfundenen Ureinwohner D. Knickerbocker; er galt als typ. Vertreter der aus Holland stammenden ersten Siedler von New York, die in einer bebilderten Ausgabe mit den weiten Kniehosen ihrer Heimat dargestellt waren]
Total votes: 0