wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Katathymie

Ka|ta|thy|mie
f.; , n; Psych.
Beeinflussung rationaler Vorgänge durch Affekterlebnisse, die sich in einer Überformung der Auffassung, des Denkens u. Handelns zeigt
[< Kata + grch. thymos »Gemüt«]
Total votes: 0