wissen.de
Total votes: 52
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

kaptatorisch

kap|ta|to|risch
Adj.; veraltet
in der Art einer Kaptation, erschleichend;
~e Handlungsweise
H., bei der man jmdm. einen Gewinn in Aussicht stellt, um daraus selbst wieder einen Vorteil zu erlangen;
~e Verfügung
V. zugunsten eines anderen unter der Voraussetzung einer Gegenleistung
[zu lat. captator »der eifrig nach etwas Trachtende, Erbschleicher«; zu captare »nach etwas greifen«]
Total votes: 52