wissen.de
Total votes: 25
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Kaldaune

Kal|dau|ne
f.; , n; meist Pl.
essbare Eingeweide, Darmzotten vom Rind, Kutteln
[< nddt. kaldunen < mlat. calduna »das noch dampfende Eingeweide frisch geschlachteter Tiere«, < lat. calidus »warm, heiß«]
Total votes: 25