wissen.de
Total votes: 39
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Hyperbaton

Hy|pr|ba|ton
n.; s, ba|ta; Rhet.
rhetorische Figur, bei der eine Wortgruppe (aufgrund der Metrik) syntaktisch umgestellt wird, z. B. »Bei euch, ihr Herrn, kann man das Wesen, gewöhnlich aus dem Namen lesen« (Goethe, Faust I); Sy Hyperbasis
[< grch. hyperbasis »Überschreitung«, hyperbatos »übersteigend«]
Total votes: 39