wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Gerundivum

Ge|run|di|vum
[və] n.; s, va [va]; Gramm.
vom Infinitiv abgeleitetes Adjektiv mit passiv. Bedeutung (bes. im Latein), z. B. laudandus, ein zu Lobender, einer, der gelobt werden muss
[verkürzt < Modus gerundivus]
Total votes: 0