wissen.de
Total votes: 43
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Gelée royale

Ge|lée ro|y|ale
[ʒəle: roajl] n.; ; unz.
1
wertvoller Futtersaft der Bienen, mit dem die Larven der Bienenköniginnen gefüttert werden (Bestandteil in Bienenhonig, Kosmetik u. Reformhausprodukten)
2 fig.
das Feinste vom Feinen
[frz.; < Gelee + royal »königlich«]
Total votes: 43