wissen.de
Total votes: 14
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Gelatine

Ge|la|ti|ne
[ʒe] f.; ; unz.
gereinigter, entfetteter (u. gefärbter) Knochenleim zur Herstellung u. zum Eindicken von Geleespeisen, Sülzen usw.
[< neulat. (Alchimistensprache, 16. Jh.) gelatina »Gallertstoff«; zu lat. gelare »gefrieren«]
Total votes: 14