wissen.de
Total votes: 0
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Garde

Gr|de
f.; , n
1 urspr.
Leibwache
2 dann
Elitetruppe, meist mit prächtiger Uniform
3 fig.
einer von der alten ~
langjähriger Freund od. Kamerad, langjähriges bekanntes Mitglied eines Betriebes, Kreises o. Ä.
[frz., »Bewachung, Bewahrung« < fränk. *wardon »Sorge tragen für etwas«]
Total votes: 0