wissen.de
Total votes: 23
WAHRIG FREMDWöRTERLEXIKON

Ganglion

◆ Gn|gli|on
n.; s, gli|en
1 Biol.; Med.
knotenförmige Anhäufung von Nervenzellen in den Zentralnervensystemen der Würmer, Weich u. Gliedertiere od. im Gehirn u. Rückenmark der Wirbeltiere u. des Menschen, Nervenknoten
2 Anat.
Überbein
[< grch. gagglion »Überbein, Geschwulst unter der Haut«]
Die Buchstabenfolge gan|gl kann auch gang|l getrennt werden.
Total votes: 23